Question: Wie viele Facebook Accounts kann man haben?

Die Nutzungsbedingungen von Facebook sehen vor, dass jeder Nutzer nur jeweils ein Profil anlegen darf. Nun gibt es aber mehrere Gründe, warum man dennoch gerne einen zweiten Account eröffnen würde und dann stellt sich die Frage, ob man damit irgendwelche Risiken eingeht.

Wie kann ich bei Facebook ein Konto hinzufügen?

So fügst du ein neues Konto hinzu:Tippe unter Chats oben links auf dein Profilbild.Tippe auf Konto wechseln.Tippe auf Konto hinzufügen, gib deine Daten ein und tippe dann auf ANMELDEN.

Was heißt bei Facebook-Konto hinzufügen?

Du kannst ein Konto zu deinem Mobilgerät hinzufügen, um die zukünftige Anmeldung bei deinem Konto zu erleichtern. Wenn du dich zum ersten Mal auf deinem Gerät bei der Facebook-App anmeldest, siehst du eine Aufforderung, die „Anmeldung durch einmaliges Tippen“ zu verwenden.

Warum kann ich keine Seite bei Facebook erstellen?

Falls du Probleme beim Erstellen einer Seite hast: Überprüfe, ob der Name deiner Seite unseren Richtlinien entspricht. Beachte, dass nur offizielle Vertreter eine Seite für eine Organisation, ein Unternehmen, eine Marke oder eine öffentliche Person erstellen können.

Wie erstelle ich ein Geschäftskonto auf Facebook?

Schnell zur eigenen Seite auf Facebook Sobald das Facebook-Konto erstellt ist, können ihr euch einloggen und auf das graue Plus rechts oben klicken. Dort befindet sich die Option Erstellen „Seite“. Nun füllt ihr die Seiteninformationen aus. Tragt unter „Seitenname“ den offiziellen Namen eures Unternehmens an.

Ist Facebook kostenlos für Unternehmen?

Die Nutzung von Facebook als Marketing-Kanal ist und bleibt für Unternehmen grundsätzlich kostenlos.

Wie kann ich Facebook mit Instagram verknüpfen?

Öffnen Sie in der Instagram-App Ihr Profil, indem Sie unten rechts auf Ihr Profilbild tippen. Anschließend tippen Sie auf das Drei-Strich-Menü oben rechts und wählen dann Einstellungen aus. Hier gehen Sie nun auf Konto. Tippen Sie dann auf In anderen Apps teilen und wählen Sie Facebook aus.

Wie finde ich heraus wem eine Facebook-Seite gehört?

Die Facebook-Seite gehört grundsätzlich der Person, die sie mit deren Account angelegt hat. Soll die Seite auf Dritte übertragen werden, ist dies nur mit der Zustimmung von Facebook zulässig.

Eine Facebook Seite zu erstellen kann ganz schön tricky sein. Für Unternehmen und Vereine ist das Anlegen einer Facebook Page aber nach wie vor ein wichtiges Standbein im Online Marketing. Mit dieser Anleitung führen wir dich vom Einrichten der Facebook Seite, über Logo und Titelbild bis hin zu rechtlichen Faktoren, wie dem Impressum.

Möchtest du eine komplett neue Facebook Seite erstellen? Oder muss deine Firmenseite einfach mal überholt werden? Dies ist der komplette Guide mit allem, was du über das Thema wissen musst. Wir haben alle Expertentipps zum Thema Facebook Seiten zusammengefasst. In 10 Jahren Arbeit auf Facebook entwickelt und getestet. Warum sollte ich für mein Unternehmen überhaupt eine offizielle Facebook Seite einrichten?

Zu dieser Frage gibt es mindestens so viele Ratschläge und Empfehlungen, wie es Ratgeber gibt. Dabei ist Facebook das größte soziale Netzwerk der Welt und wird dies wahrscheinlich auch noch eine ganze Weile bleiben.

Damit ist nicht nur die Zahl der angemeldeten User gemeint, sondern auch die Zeit, die diese User auf Facebook verbringen.

Wie viele Facebook Accounts kann man haben?

Was spricht also dagegen, da für dein Unternehmen oder deinen Verein zu werben, wo die meisten Menschen sich online am längsten aufhalten? Und warum sollten wir für unsere Werbung nicht auch die Daten nutzen, die unsere Werbung so dermaßen zielgerichtet wirken lassen?

Die Facebook Seite gibt dir mehr Reichweite Erstellst du für deine Firma eine eigene Facebook Seite, fügst du deinem Marketing ein weiteres, wichtiges Standbein hinzu. Du machst dein Unternehmen leichter auffindbar und gibst potenziellen Kunden alle notwendigen Informationen, die sie für den nächsten Besuch bei dir brauchen.

Sie können Fragen stellen, die ihre Kaufentscheidung beeinflussen, Bewertungen abgeben und Wie viele Facebook Accounts kann man haben?

so empfehlen und zeitnah über neue Angebote informiert werden. Die Facebook Page ist wichtig für Facebook Werbeanzeigen Zudem ist die eigene Firmenseite auf Facebook der zwingend notwendige Ausgangspunkt für effektive Werbeanzeigen im sozialen Netzwerk. Ohne eine eigene Facebook Seite ist es nicht möglich, Anzeigen zu schalten, weil diese immer direkt mit der Seite verbunden sind.

Nur mit einem privaten Profil ausgestattet, kannst du also gar keine Werbeanzeigen schalten und nimmst dir selbst eine wichtige Werbeplattform. Du kannst eine neue Facebook Seite zwar auch aus deinem Facebook Profil heraus erstellen, der optimale Weg führt allerdings über den Facebook Business Manager.

Der Business Manager bietet dir später wichtige zusätzliche Funktionen, die dir die Wie viele Facebook Accounts kann man haben? der Seite und Werbemaßnahmen erleichtern. Das Menü, dass sich dann öffnet, bietet dir mehrere Auswahlmöglichkeiten. Für verschiedene Arten von Seiten hält Facebook unterschiedliche Funktionen und Infoblöcke bereit. Wähle in diesem Schritt deine Unternehmenskategorie.

Für dieses Beispiel haben wir uns für ein lokales Unternehmen im Aquaristikbereich entschieden. Diese Seite taucht jetzt in der Auflistung deiner Seiten im Business Manager auf. Im letzten Schritt für diesen Teil rufst du jetzt deine Firmenseite auf, indem du oben rechts auf das kleine Icon mit der Tür und dem Pfeil klickst. Einen Benutzernamen wählen Für deine Facebook Seite kannst du einen Benutzernamen oder Kurznamen wählen. Vor der Wahl des Benutzernamens: Nach der Wahl des Benutzernamens: Das ist schon wesentlich kürzer und besser zu merken, oder?

Im folgenden Bild haben wir den Text für dich mit einem Pfeil markiert. Facebook hat ein automatisches Seitenlogo für dich erstellt, das wir in einem der folgenden Schritte ändern werden. Unter dem temporären Logo siehst du den Namen deiner neuen Facebook Seite und darunter einen Hinweis zur Erstellung deines Benutzernamens.

Diesen Text kannst du anklicken und dann deinen Namen wählen. Ein paar Hinweise zur Wahl des Benutzernamens Zudem sollte der Name deinen tatsächlichen Firmennamen enthalten. Wenn Menschen in Zukunft nach dir suchen ob auf Facebook oder bei Googledann sollten sie dich auch finden können. Der Benutzername sollte so kurz wie möglich und wohl überlegt sein. Es macht keinen Sinn, noch weiterführende Services, Produkte oder Sonstiges mit in den Namen zu bringen.

Du wirst diesen Namen später auch viel nach außen kommunizieren wollen. Da liegt in der Kürze die bekanntliche Würze. Du kannst auch mehrere Bestandteile deines Benutzernamens durch Zusatzzeichen trennen, um ihn lesbarer zu machen. Du kannst später deinenwenn er nicht mehr zu deinem Unternehmen passt, oder dir einfach nicht mehr gefällt. Das Gleiche gilt auch für den Benutzernamen, der jederzeit änderbar ist. Weitere Administratoren für die neu erstellte Facebook Seite hinzufügen Bevor wir jetzt mit den optischen Details und dem Befüllen der neu erstellten Facebook Seite weitermachen, kümmern wir uns schnell um das Thema Accountsicherheit.

Bislang gehört die Facebook Seite, die du erstellt hast, nur dir. Und nur du hast Zugriff auf diese Seite. Ohne den Teufel an die Wand zu malen, kann es aber immer sein, dass du keinen Zugriff auf die Seite hast.

Urlaub, Krankheit oder ein von Facebook blockierter Account könnten dazwischenkommen. Es gibt also tausend gute Gründe, einen zusätzlichen Administrator anzulegen, der einspringen kann. Und genau das machen wir jetzt mal fix. Um einen neuen Administrator oder Mitarbeiter hinzuzufügen, gehst du wieder zurück in den Business Manager unter und hier auf die Unternehmenseinstellungen Button rechts oben.

Wie viele Facebook Accounts kann man haben?

Einen neuen Nutzer im Unternehmenskonto anlegen Facebook unterscheidet im Business Manager zwischen Nutzern und Personen, die eine Facebook Seite managen dürfen. Nutzer sind alle Menschen, die du generell als Mitarbeiter deines Unternehmens angelegt hast. Hast du einmal Nutzer angelegt, kannst du bestimmen, wer von ihnen auch die Facebook Seite administrieren oder moderieren darf. Zunächst legen wir also einen zusätzlichen Nutzer an.

Im Business Manager legen wir einen neuen Nutzer an, um diesen hinterher zu einem aktiven Mitarbeiter an der neuen Facebook Seite zu machen.

Daraufhin öffnet sich ein Popup, mit dessen Hilfe du neue Personen in deinen Business Account einladen kannst. Wichtig: Wir legen hier nur einen neuen Nutzer für unseren Business Manager Account an. Wir empfehlen dir dringend, diesen auch nur als Mitarbeiter anzulegen und nicht als Administrator.

Administratorenzugriff auf deinen Business Manager Account sollten nur Menschen haben, denen du zu 100% vertraust! Einen neuen Mitarbeiter für deine Facebook Seite anlegen Neue Mitarbeiter oder Wie viele Facebook Accounts kann man haben? für deine Facebook Seite legst du am besten über den Business Manager an. Der Weg, um einen neuen Administrator oder Mitarbeiter für deine Facebook Seite zu erstellen, ist einfach erklärt. Wichtige rechtliche Informationen deiner Facebook Seite hinzufügen Auch die Bürokratie macht vor einem sozialen Netzwerk nicht Halt.

Zum Facebook Seite erstellen gehört also auch das Einfügen rechtlich relevanter Informationen. Kümmert man sich um diesen Punkt nur mangelhaft, drohen möglicherweise Abmahnungen und damit auch ein finanzielles Risiko. Impressum einfügen Die Pflicht zum Führen eines Impressums kennst du ja wahrscheinlich schon von deiner Website. Auf Facebook sieht das nicht sonderlich aus. Für Profile in sozialen Netzwerken gilt auch in Deutschland eine Impressumspflicht.

Hast du bereits ein Impressum auf deiner Website, so kannst du den Text einfach kopieren und auf Facebook einfügen. Facebook hält einen speziellen Bereich für dein Impressum bereit, in den der Text nur noch eingefügt werden muss.

Eine neue Seite öffnet sich und links erscheint ein großes, vertikales Menü. Jetzt musst du nur noch ein Stückchen Wie viele Facebook Accounts kann man haben? unten scrollen, bis du in der rechten Spalte ein Formularfeld mit dem Titel Impressum siehst. Füge dort deinen Impressumstext ein. Anders als beim Impressum fügst du hier aber nicht den Text der ganzen Erklärung ein, sondern nur einen Link zur Datenschutzerklärung auf deiner Website. Auf der Wie viele Facebook Accounts kann man haben?

zur Bearbeitung der Seiteninfos sind wir ja noch durch den obigen Schritt Impressum einfügen. Du bleibst auf dieser Seite und scrollst einfach bis ganz nach unten.

Füge in dieses Feld den Link zu deiner Datenschutzerklärung auf Wie viele Facebook Accounts kann man haben? Website ein. Logo und Titelbild zur Facebook Page hinzufügen Schön, dass du bis zu diesem Punkt durchgehalten hast.

Wie viele Facebook Accounts kann man haben?

Bislang haben wir uns eher mit langweiligen Einrichtungsthemen beschäftigt. Aber jetzt starten wir endlich mit dem interessanten Teil und erstellen optische Inhalte für deine neue Facebook Seite. Logo für deine Seite erstellen und einfügen Dein Firmenlogo taucht an zwei Stellen auf deiner Facebook Seite auf. Einmal groß oben links und dann immer wieder, wenn du einen Beitrag veröffentlichst, bzw.

Beim Erstellen des Logos solltest du im Hinterkopf behalten, dass Facebook dein Logo automatisch in einen runden Rahmen fasst.

Links siehst du das Originallogo. Angelegt im Format 1:1, Wie viele Facebook Accounts kann man haben? quadratisch. Nach dem Hochladen auf Facebook wird das Bild automatisch abgerundet. Ansonsten werden Teile des Logos abgeschnitten. Hast du das Logo vorliegen und bist bereit für das Hochladen auf deine neu erstellte Facebook Seite, klickst du auf das jetzige Logo der Seite. Ein kleines Kontextmenü öffnet sich und bietet dir die Option zum Hochladen eines neuen Logos. Facebook wird dir beim Hochladen anbieten, das Wie viele Facebook Accounts kann man haben?

zuzuschneiden. Wenn du dich an unsere obigen Angaben gehalten hast, ist das nicht nötig. Titelbild für deine Facebook Seite anlegen und hochladen Das Titelbild genannt Cover ist das große Bild ganz oben auf deiner Seite. Facebook sieht dafür ein Bild im Format 820px x 360px vor. Da Facebook aber auch das Titelbild beim Hochladen komprimiert, also kleiner rechnet, empfehlen wir dir, diese Werte mindestens mit 2 zu multiplizieren.

Ein Slogan oder Claim ist ok, aber achte auf wenig Text. Damit verschenkst du nur Platz für etwas, was schon neben dem Titelbild angezeigt wird.

Wenn du oder deine Mitarbeiter teil des Bildes seid, macht dies dein Unternehmen direkt sympathischer. Menschen kaufen nie nur Produkte oder Dienstleistungen, sondern auch die Wie viele Facebook Accounts kann man haben? dahinter. Um das neue Titelbild hochzuladen, klickst du links oben auf das Platzhalterbild. Dort zeigt Facebook dir schon an, dass du ein neues Bild hochladen kannst. Der optische Teil der erstellten Facebook Seite ist so gut wie fertig.

Links siehst du das Firmenlogo und rechts in voller Pracht das Titelbild der Seite. Im Artikel zum erkläre ich dir das übrigens noch einmal ganz genau und gebe dir eine Reiher wichtiger Tipps, mit denen du das Titelbild deiner Seite noch beeindruckender und wirksamer gestalten kannst.

Call-to-Action Button einfügen Der so genannte Call-to-Action Button befindet sich direkt rechts unterhalb deines Titelbildes. Tipp: Wenn du unentschlossen bist, welches Ziel dein Button verfolgen soll, empfehlen wir dir immer einen Link zu deiner Website hinzuzufügen. Und wenn wir einen solchen Bereich schon zur Verfügung haben, nutzen wir ihn doch auch, oder? Warum dieser Bereich für die Erstellung deiner Facebook Seite wichtig ist Viele Betreiber von Facebook Unternehmensseiten lassen diesen Bereich vollständig unausgefüllt.

Oft generiert Facebook eine automatische Auswahl von Inhalten für diesen Bereich, was für viele Leute ausreichend ist. Dabei zählt jeder noch so kleine Textbereich, wenn es um die Optimierung deiner Seite für die Facebook Suche geht.

Wie jede Suchmaschine benötigt auch die Facebook Suche Ansatzpunkte, um dich irgendwie zu kategorisieren und für einen Suchbegriff in der Suche darzustellen. Da klingt es doch mehr als logisch, dass du deine wichtigsten Suchbegriffe auf deiner Seite platzierst, oder? Nimm dir also die Zeit und stelle dein Unternehmen in diesem Bereich der Seite so umfassend wie möglich vor.

Verwende dabei die für deine Unternehmenszwecke wichtigen Keywords. Das hilft dir, auf Facebook gefunden zu werden und gibt deinen Besuchern alle wichtigen Informationen. Instagram mit deiner neu erstellten Facebook Unternehmensseite verbinden Deine Facebook Seite hast du jetzt im Prinzip erstellt und kannst loslegen. Da aber Instagram in Deutschland immer mehr an Popularität gewinnt, solltest du einen Instagram Account direkt mit deiner Facebook Seite verbinden. Gerade, wenn du deine Werbeanzeigen nicht nur auf Facebook, sondern auch auf Instagram schalten möchtest, kommst du um diese Verbindung nicht herum.

Das funktioniert tatsächlich am besten über dein Smartphone. Wenn du eine Verbindung zwischen Instagram und deiner Facebook Seite erstellen möchtest, empfehle ich dir mein Tutorial. Da wird das Ganze noch einmal Schritt für Schritt erklärt. Die neu erstellte Facebook Seite über die App verwalten Deine neue Vereins- oder Unternehmensseite kannst du auch sehr bequem über eine App verwalten.

Dazu musst du nur die runterladen und mit deiner Facebook Seite verbinden. Für Android Geräte bekommst du die passende. Das kannst du über die App für Facebook Seiten erledigen Die Seitenmanager App für Facebook Seiten gibt dir eine ganz Reihe von Möglichkeiten, deine neu erstellte Facebook Seite mobil zu verwalten. Keine neuen Fans, keine Likes, keine Kommentare! Keine Sorge, denn in dieser Situation hat jeder Seitenbetreiber schon gesteckt und sich gefragt, wie er seine Seite jetzt bekannt machen kann.

Wie viele Facebook Accounts kann man haben? Unternehmen haben oben mit Hauptmenü oder unten im Footer ein Facebook Logo eingebaut, dass zur Unternehmensseite führt. Gerade wenn du relativ viel Mailverkehr hast. Stelle einen Aufsteller oder ein kleines Plakat in den Eingang oder in den Bereich der Kassenzone. Facebook Gewinnspiele veranstalten, Wie viele Facebook Accounts kann man haben? bekannter zu werden Eine weitere Möglichkeit, den Bekanntheitsgrad deiner neu erstellten Facebook Seite zu steigern, sind Gewinnspiele.

Hast du schon oft auf Facebook gesehen und werden gerne zur Steigerung der Reichweite genutzt. Ein paar Fallstricke gibt es aber, wenn du selbst ein solches Gewinnspiel veranstalten möchtest: Das Facebook Gewinnspiel muss rechtlich korrekt durchgeführt werden Rechtlich korrekt heißt in diesem Fall, dass du korrekte Teilnahmebedingungen für dein Facebook Gewinnspiel benötigst, die geltendem Deutschen Recht entsprechen.

Zusätzlich muss das Gewinnspiel so aufgebaut sein, dass Facebooks eigene Regeln zur Durchführung von Gewinnspielen nicht gebrochen werden. So muss Facebook zum Beispiel von allen Forderungen freigestellt werden. Es muss klar sein, dass das Gewinnspiel von dir und nicht von Facebook veranstaltet wird. Damit du dir um die korrekten Teilnahmebedingungen keine Sorgen machen musst, haben wir einen kostenlosen Generator für für dich erstellt.

Damit kommst du in wenigen Minuten zu korrekten Teilnahmebedingungen. Das Gewinnspiel muss ausgelost werden Sagen wir mal, dass du ein Gewinnspiel veranstaltest, bei dem der Zufall entscheiden soll, wer gewonnen hat.

Klingt einfach, ist aber auf Facebook eine ziemlich schwierige Angelegenheit. Zum Glück gibt es eine ganz andere Möglichkeit, ein Gewinnspiel zu veranstalten und dabei noch viel mehr Menschen zu erreichen, als normal. Häufige Fragen Rund um das Erstellen von Facebook Seiten tauchen immer wieder Fragen auf, die gerade Einsteiger verunsichern. Ein paar dieser häufigen Fragen möchte ich dir hier schnell beantworten. Was kostet eine Facebook Seite eigentlich? Denn während die Erstellung der Seite kostenlos ist, lauern die versteckten Kosten später in der Reichweite deiner Seite.

Diese bekommst du nämlich nur bis zu einem gewissen Prozentsatz gratis. Möchtest du mehr Menschen erreichen, musst du mit bezahlten Facebook Werbeanzeigen nachhelfen. Wie viele Facebook Seiten darf man erstellen? Es gibt keine Obergrenze für das Erstellen von Facebook Seiten. Du kannst also unbegrenzt Seiten erstellen, wenn du sie auch mit Wie viele Facebook Accounts kann man haben? füllen kannst. Das bedeutet, dass eine Facebook Seite von ihren Abonnenten früher hieß das Fans und von Inhalten lebt, die du mit ihnen teilst.

Bei zwei bis drei Seiten ist das vielleicht noch machbar — bei ganz vielen Facebook Seiten wäre das ein Fulltime Job bei einem 48 Stunden Tag. Kann man eine Facebook Seite ohne Profil erstellen? Um eine Facebook Seite zu erstellen, benötigst du in jedem Fall auch ein Profil auf der Plattform.

Dieses Profil ist wichtig, um deiner neuen Seite direkt auch einen Administrator hinzufügen zu können. Ohne Profil kannst du also leider keine Facebook Seite erstellen.

Wie viele Admins kann eine Facebook Seite haben? Facebook schränkt dich in der Anzahl der Admins einer Facebook Seite nicht ein. Du kannst so viele Administratoren einsetzen, wie du möchtest.

Ich würde dir aber raten, die Anzahl deiner Admins selbst zu begrenzen, um nicht die Kontrolle über deine Seite zu verlieren. Admins können mit deiner Seite alles machen, was sie möchten. Sie können sie sogar löschen. Facebook bietet dir aber noch andere Rollen-Optionen für deine Seite an, die du nutzen kannst.

Redakteure, Moderatoren und Werbetreibende haben nur eingeschränkte Möglichkeiten und bieten sich als Rolle eher an. Was muss ich beachten, wenn ich eine Facebook Seite erstelle? Alles, was wirklich wichtig ist, findest du schon weiter oben in diesem Artikel. Das sollte sich im kompletten visuellen Auftreten widerspiegeln. Facebook Seiten sind umsonst, Facebook Reichweite nicht. Wer hat meine Facebook Seite angeschaut? Kann ich das irgendwo sehen?

Wie viele Facebook Accounts kann man haben? gibt kein Tool und auch keine öffentliche Facebook Statistik, die dir anzeigt, wer deine Facebook Seite angeschaut hat. Die Menschen werden dir erst angezeigt, wenn sie mit deiner Seite interagieren. Also etwas liken oder kommentieren. Tools, die dir versprechen, dass du die Besucher deiner Facebook Seite sehen kannst, sind in jedem Fall unseriös.

Du solltest solchen Anbietern niemals einen Zugang zu deiner Seite geben. Wem gefällt meine Facebook Seite nicht mehr? Du kannst leider nicht sehen, wem deine Facebook Seite nicht mehr gefällt. Auch diese Information verheimlicht Facebook vor dir. Sobald deine Seite etwas gewachsen ist und über mehr Abonnenten verfügt, steigt auch die Fluktuation. Daher macht es auch keinen Sinn, wenn du sehen kannst, wem deine Facebook Seite nicht mehr gefällt. Konzentriere dich lieber darauf, neue interessierte Wie viele Facebook Accounts kann man haben?

für deine Seite zu finden. Warum wird meine Facebook Seite nicht gefunden? Wird deine Facebook Seite in der Suche nicht gefunden, kann das mehrere Ursachen haben. In der Regel ist deine Seite dann nicht veröffentlicht, oder nicht ordentlich mit Informationen gefüllt.

Wenn du deine Facebook Seite für die interne Suche besser aufstellen möchtest, ist das ein wenig mit Suchmaschinenoptimierung vergleichbar. Je mehr Informationen Facebook über deine Seite hat, desto wahrscheinlicher wirst du gefunden. Themen: Heiko Schneider Heiko ist Mitbegründer von LykeUp und der Online Marketing Agentur Adbites. Er ist bereits seit 1997 in der Online Marketing Branche und verfügt damit über mehr als 20 Jahre Erfahrung, wenn es um mehr Traffic, mehr Kunden und Umsatz durch Online Marketing geht.

Als Berater und Stratege hat er u. Leser-Interaktionen Auch interessant für dich? Und weil sich… Hallo Theo, freut mich, dass du da bist. Die bezahlten Werbeanzeigen sind relativ einfach erklärt: Wenn du eine Facebook Seite für ein Unternehmen erstellst, bekommst du von Facebook nicht die maximale Reichweite von 100%, wenn Wie viele Facebook Accounts kann man haben?

Inhalte veröffentlichst.

Facebook Seite erstellen 2020

Facebook kappt deine Reichweite auf ca. Vereinfacht gesagt: Wenn eure Facebook Seite 100 Abonnenten hat, sehen nur ca. Kaum jemand wir direkt auf eure Facebook Seite gehen und sich eure letzten Beiträge anschauen.

Posts und Beiträge, die euch wichtig sind, könnt ihr mit bezahlten Anzeigen unterstützen und so eure Reichweite vergrößern. Zusätzlich lassen sich damit auch noch neue Menschen ansprechen, die bislang noch nicht mit eurem Unternehmen in Kontakt gekommen sind. Es ist wichtig, dass ihr von Anfang an das Kaufen von Reichweite mit in eure Kostenplanung aufnehmt. Ansonsten habt ihr eine Facebook Seite, die niemand sieht. Viele Grüße Heiko Hallo Heiko, das ist ja mal wirklich eine ausführliche und gut verständliche Anleitung mit vielen, wirklich wertvollen Tipps — dafür schon mal großes Lob!

Ich möchte aus meinem Facebook-Profil heraus eine Künstlerseite erstellen bin Musiker und dort auf meine Veröffentlichungen aufmerksam machen.

Habe das Problem auch schon gemeldet, aber da reagiert niemand. Hast du zufällig Kenntnis, ob dieses Feature nicht mehr verfügbar ist? Deinen Vorschlag, mit dem Facebook Business Manager meine Künstlerseite zu erstellen, erwäge ich noch. Aber da ich auf der Künstlerseite mit einem Künstlernamen arbeiten will, möchte ich, dass all meine Kontakte vom normalen Profil auch den Bezug dorthin herstellen können. Freut mich, wenn die Anleitung zum Erstellen einer Facebook Seite hilfreich für dich ist. Bei beiden Lösungen müsstest du deine Kontakte erstmal auf deine neue Seite aufmerksam machen.

Außerdem ist die Seite auch über den Business Manager mit deinem Profil verknüpft. Der größte Vorteil ist, dass du deine Facebook Seite zukunftssicherer aufbaust, als über dein Profil. Ich drücke dir als Wie viele Facebook Accounts kann man haben? die Daumen, dass dich Covid nicht ganz so schlimm getroffen hat. Wenn du noch Fragen hast, bin ich gerne für dich da.

Viele Grüße Heiko Guten Abend! Vorweg schonmal: tolle, detaillierte Anleitung. Die Bilder vereinfachen die Umsetzung immens.

Hilfebereich

Das war sicher ganz schön viel Arbeit! Ich habe folgendes Problem: Wenn ich die passenden Kategorien auswählen möchte, werden sie mir manchmal angezeigt, manchmal nicht.

Diese wurde mir nur einmal angezeigt und ich hab sie leider damals nicht gewählt sie ist auch lt. Jetzt wird sie mir nicht mehr angezeigt. Da ich jetzt schon so viel Zeit dafür aufgewendet habe und kurz vorm Verzweifeln bin, hoffe ich auf eine Antwort! Liebe Grüße, Franziska Liebe Franziska, in diesem Bereich ist Facebook leider immer ein wenig buggy. Du kannst die Kategorie nach dem Erstellen der Seite aber noch so oft du willst abändern.

In der Regel funktioniert das über diesen kleinen Umweg. Liebe Grüße Heiko Lyke Up macht Online Marketing einfacher. Wir zeigen Selbstständigen und kleinen Unternehmen, wie sie erfolgreiches Online Marketing selbst auf die Beine stellen können. Mit unseren Themen rund umoder kommst du weiter.

Unsere Blogartikel, und Kurse helfen dir, viel Wissen in kurzer Zeit Wie viele Facebook Accounts kann man haben? erfolgreiche Reichweiten zu sammeln.

Join us

Find us at the office

Drum- Kolsky street no. 57, 62517 Manama, Bahrain

Give us a ring

Henrick Wertman
+47 414 731 31
Mon - Fri, 11:00-17:00

Tell us about you