Question: Wer muss Kind abholen und bringen?

Contents

Der umgangsberechtigte Elternteil muss das Kind grundsätzlich auf seine Kosten abholen, zurückbringen und verköstigen. Im Einzelfall können abweichende Vereinbarungen im Rahmen eines gerichtlichen Umgangsverfahrens getroffen werden.Der umgangsberechtigte Elternteil

Der Apotheker würde sich damit sogar strafbar machen. Da man aber ab 14 beschränkt geschäftsfähig ist, gehe ich davon aus, dass ein 14-jähriges Kind durchaus mit einer unterschriebenen Vollmacht eines Elternteils Medikamente abholen darf.

Ab dem Alter geht man wohl davon aus, dass das Kind damit keinen Unfug treibt und die Eltern durch die Unterschrift dahingehend einwilligen, dass der Apotheker das Medikament auch an das Kind abgibt.

Wenn du und das Kind bei der Apotheke bekannt seid Stammkundschaft dann werden die schon mal fünf gerade sein lassen. Was zum Schutz der Kinder sein soll ist hier zum Schaden der Kranken. Einige Apotheken haben aber auch den Service dass sie in solchen Fällen die Medikamente auch nach Hause bringen. Meist mit 1 oder 2 Euro Aufschlag - selten kostenlos.

Ein Kind darf Rezepte einlösen, wenn es persönlich bekannt ist. Falls nicht befinden wir uns in einer rechtlichen Grauzone. Die Sache mit der Telefon Nummer hat einen Haken. Es kann sei, dass das Kind, was zum Beispiel 15 Jahre alt ist ist ein Wer muss Kind abholen und bringen? über 50 Tabletten eines Benzodiazepines gefunden hat.

Wer muss Kind abholen und bringen?

Nun ist eine Freundin eingeweiht. Der Apotheker ruft da an und ihm wird bestätigt, dass diese Freundin sich als Mutter ausgibt. Fast alle Apotheken liefern, leider oft nur abends. Im obigen Fall gibt es ein Problem für den Apotheker. Er muss sich vorhalten lassen, falls das überhaupt heraus kommt, dass er nicht gut recherchiert hat.

Sollte zumindest den Arzt anrufen.

Wer muss Kind abholen und bringen?

Falls der Arzt sagt, das dieses Rezept für eine alte Dame ist, auch die Polizei. Denn als Beispiel- Benzodiazepine sind Mittel mit einem der schwersten Entzüge. Wenn nicht sogar dem Schwersten. Hier ein sehr guter Link dazu. Würde mir Alles durchlesen, hier ein Absetzschema von 40 mg Diazepam oder äquivalenter Dosis Die 40 mg werden über 26 Schritte langsam ausgeschlichen.

Das macht dann 26 bis 52 Wochen. Im Kapitel 1 und der Tabelle 1 findet man die Äquivalenz und die Halbwertzeiten einiger Benzodiazepinen, immer bezogen auf 10 mg Diazepam. Besonders extrem finde ich, das 0,5 mg Halcion 10 mg Diazepam entsprechen, dafür aber eine kurze Halbwertzeit von 2 Stunden haben.

Problem: Welcher Arzt stellt diese Rezepte aus? Die gehen auf Nummer sicher. Ein Bekannter war von etwa 100 mg Diazepam bzw. Das gilt für alle Benzosdiazepine. Man nutzt oft im Entzug Diazepam wegen der sehr langen Halbwertzeit, die über 24 Stunden liegt.

Bedeutet nach 24 Stunden ist erst die Hälfte abgebaut.

Wer muss Kind abholen und bringen?

Der Rest lagert sich im Fettgewebe ein. Lorazepam liegt bei 8 Stunden. Bei Diazepam ist ein halbwegs konstanter Blutspiegel durch den langsamen Abbau fast garantiert. Auch Oxazepam, eher ein schwächeres Mittel wird stationär eingesetzt. Hat den grossen Vorteil, dass es keine psychoaktiven Metaboliten wie das Diazepam besitzt. Desmethlydiazepam wäre bei Diazepam ein solcher Kandidat.

Zurück zu stationären Entgiftung: Hier wird radikaler runter dosiert. Dem Bekannten wurde alle 4 Tage die Dosis halbiert. Nach 16 Tagen lag er immer noch bei 12,5 mg. Drei Wochen werden oft angesetzt. Er bekam also 21 Tage Zeit.

Kita

Für die restlichen 12,5 mg blieben nur noch 5 Tage. Somit wurden ihm dann in drei Tagen die 12,5mg auf etwas über 4mg Diazepam sehr schnell entzogen. Diese 4 mg wurden am vorletzten Tag abgesetzt.

Er wurde als benzodiazepinfrei entlassen, was ich wegen der langen Halbwertszeit nicht glauben kann. Der eigentliche Entzug begann dann nach der Entlassung. Wohin führte sein erster Gang? Zum Doc, da er zitterte, schwitzte und ein Gefühl von elektrischen Schlägen in den Beinen hatte. Bei Abhängigkeit von diesen Mitteln muss eine Langzeittherapie erfolgen. Die dauert zwischen 4 und 6 Monaten. Dann ist die Sache ausgestanden.

Im Rahmen der drei Wochen Entgiftung gibt man gern Beta Blocker. Auch diese haben als Nebeneffekt eine Angstlösung. Eigentlich sind es blutdrucksenkende Mittel, da sie den Puls verlangsamen. Sehr oft wird Doxepin, ein altes Antidepressivum, dazu verordnet. Denn Doxepin erhöht die Krampfschwelle. Es kommt dann oft zu einem Krampfanfall, der sich wie ein epileptischer Anfall verhält.

Leider bin ich vom Thema weg. Hier im Dortmunder Süden haben bereits zwei Apotheken schließen müssen, da die Konkurrenz der Online Apotheken immer größer wird. So werden Apotheker auch etwas unvorsichtiger mit der Abgabe von rezeptpflichtigen Medikamenten.

Wer muss Kind abholen und bringen? lassen sich auf den Spruch ein: Das Rezept habe ich vergessen, Wer muss Kind abholen Wer muss Kind abholen und bringen? bringen? es morgen. Diese Patienten gehen dann erstmal finanziell in Vorleistung.

Eine sehr wichtige Anmerkung habe ich noch: BtmG Rezepte dürfen niemals von Kindern eingelöst werden. Also die starken Opiate wie Morphin, Oxycodon, Hydrocodon, aber auch Ritalin. Also liebe Apotheker riskiert nicht Eure Lizenz und eine zu erwartende Freiheitsstrafe!

Join us

Find us at the office

Drum- Kolsky street no. 57, 62517 Manama, Bahrain

Give us a ring

Henrick Wertman
+47 414 731 31
Mon - Fri, 11:00-17:00

Tell us about you