Question: Woher kommen Fruchtfliegen in Pflanzen?

Die Obst- oder Trauermücken legen ihre Eier in die Erde. Die daraus schlüpfenden Larven ernähren sich dann von Wurzeln. Von alleine verschwinden sie nicht.

Wo kommen die ganzen Fruchtfliegen her?

Woher kommen die Fruchtfliegen? Meistens bringen wir die Fruchtfliegen selbst ins Haus. Ihre Eier und Larven können sich in Früchten, Obst und Gemüse befinden, das wir im Supermarkt kaufen oder selbst anbauen. Darüber hinaus fliegen die ausgewachsenen Tiere im Sommer oftmals durch die Fenster.

Was tun gegen Fruchtfliegen in der Wohnung?

Bekämpfen lassen sich die Insekten mit Hilfe von Fallen. Dazu gibt man etwas Balsamico-, Obst- oder Weinessig mit ein wenig Fruchtsaft und einem Spritzer Spülmittel in ein Glas. Die Mischung mit einer perforierten Folie verschließen und stehen lassen. Der Geruch der Zutaten zieht die Fliegen an.

Was tun gegen Ungeziefer im Blumentopf?

Als ungiftige, aber wirkungsvolle Mittel gegen Ungeziefer gelten: Gelbtafeln, sie ziehen die Tiere an, diese bleiben kleben und verenden. Tabak in die Erde eingearbeitet, hilft gegen Trauermücken. Nematoden, die Fadenwürmer ernähren sich von den Larven sämtlichen Ungeziefers.

Warum habe ich so viele Fruchtfliegen?

Sie finden im Müll Nahrung und eine Brutstätte für die neue Fliegengeneration. Im Müll befinden sich meistens unzählige Eier der kleinen Plagegeister, deshalb sollte man den Müll so oft wie möglich ausleeren. Der Geschirrspüler oder die Spüle sind weitere Orte, an denen sich Essigfliegen gerne niederlassen.

So können Sie die lästigen Obstfliegen richtig bekämpfen und endgültig loswerden! Jeder kennt sie, aber keiner mag sie so wirklich — Obstfliegen. Die kleinen Plagegeister, die nur selten einzeln, sondern viel lieber in großen Scharen auftreten, können ziemlich lästig und zudem auch noch unappetitlich sein.

Woher kommen Fruchtfliegen in Pflanzen?

Wer eine Obstfliegen-Plage in der eigenen Küche hat, sollte möglichst schnell handeln, um den kleinen Fliegen nicht dauerhaft ideale Nahrungsquellen und Fortpflanzungsbedingungen zu bieten. Wir verraten, wie Sie die Obstfliegen richtig bekämpfen und endgültig loswerden können!

Hausmittel & Haushaltstipps: reinigen, kochen, sparen

Wie kommen Obstfliegen in die Küche? Keine Sorge, für einen Obstfliegen-Befall in der Küche ist nicht immer gleich mangelnde Hygiene verantwortlich. Eine Obstfliegenplage tragen wir meistens schon mit den Einkaufstüten ins Haus, denn schon auf Obstplantagen werden die Früchte zur Brutstätte von Obstfliegen-Weibchen. Bei Ihnen zu Hause angekommen, warten die Woher kommen Fruchtfliegen in Pflanzen? dann nur noch auf die idealen Bedingungen, um aus ihren Eiern schlüpfen zu können.

Woher kommen Fruchtfliegen in Pflanzen?

Liegt im Haus angeschnittenes oder überreifes Obst, können Fruchtfliegen von Frühling bis Herbst auch von draußen in die Küche fliegen. Achtung: Auch Essiggeruch zieht die kleinen Fliegen an — nicht umsonst werden sie Essigfliegen genannt! Wie kann man Obstfliegen bekämpfen? Der erste Schritt zum Obstfliegen bekämpfen ist das regelmäßige Entsorgen von überreifem Obst sowie dem Bio-Müll — denn das sind die beliebtesten Brut- und Nahrungsstätten von Fruchtfliegen.

Ist das erledigt, sollten Sie die Küche gründlich reinigen und dreckiges Geschirr und Besteck spülen, um Ihre Küche komplett von möglichen Essensresten zu befreien und den Obstfliegen so die Nahrung zu entziehen.

Bienenfreundliche Pflanzen: Die schönsten Ideen

Anschließend können Sie sich überlegen, wie Sie die übrigen Obstfliegen loswerden möchten. Dabei können zum Beispiel bestimmte Lebensmittel wie Basilikum, Lavendel, Essig oder Fruchtsäfte hilfreich sein: Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine selbstgebaute oder gekaufte Obstfliegen-Falle aufzustellen: Möchten Sie diebietet es sich an, eine Lebendfalle aus einem Glas, etwas Frischhaltefolie, einem Gummiband und etwas überreifem Obst zu bauen.

Woher kommen Fruchtfliegen in Pflanzen?

Befüllen Sie das Glas dazu mit dem Obst, decken Sie es mit einem Stück Frischhaltefolie ab und fixieren Sie diese mit einem Gummiband. Anschließend müssen Sie nur noch ein paar Löcher in die Folie stechen, damit die Obstfliegen in die Falle tappen können.

Wie wird man Obstfliegen endgültig los? Wer schon eine lästige Obstfliegen-Plage hinter sich hat, stellt sich mit Sicherheit die Frage: Wie vermeide ich den nächsten Fruchtfliegen-Befall?

Join us

Find us at the office

Drum- Kolsky street no. 57, 62517 Manama, Bahrain

Give us a ring

Henrick Wertman
+47 414 731 31
Mon - Fri, 11:00-17:00

Tell us about you