Question: Wann bekomme ich die Rente aus dem Versorgungsausgleich?

Der Versorgungsausgleich wirkt sich direkt auf die Höhe der Rente aus: Wer mehr Entgeltpunkte bekommen hat, als er abgeben musste, wird am Ende mehr Rente bekommen als vor dem Versorgungsausgleich. Umgekehrt bedeutet das, dass die Rente des Ex-Partners niedriger ausfällt.

Wo kann ich Versorgungsausgleich prüfen lassen?

Scheidung anerkennen Ein Versorgungsausgleich findet nur zwischen geschiedenen Ehepartnern statt. Darum prüft das Familiengericht vorab, ob das ausländische Scheidungsurteil in Deutschland rechtsgültig ist oder ob die Scheidung erst nach deutschem Recht anerkannt werden muss.

Wird der Versorgungsausgleich bei vorzeitiger Rente gekürzt?

Zu einer Verkürzung des Ausgleichswerts könnte nur eine vorzeitige Inanspruchnahme der Altersrente noch während der Ehezeit führen. In der Regel kann angenommen werden, dass diese auch dem Ausgleichsberechtigten selbst zugutegekommen ist.

Geschiedene zahlen oft einen Teil ihrer Rente an den Ex-Partner. Mit der Scheidung werden alle während der Ehe erworbenen Rentenanwartschaften je zur Hälfte aufgeteilt. Sollte der oder die Ex allerdings versterben, haben Sie unter bestimmten Bedingungen wieder Anspruch auf Ihre volle Rente.

Von allein passiert das allerdings nicht. Schreiben Sie Ihrer Rentenversicherung einen Zweizeiler mit Ihrer Versicherungsnummer und der Ihres geschiedenen Partners, damit die Versicherung eine Überprüfung veranlasst. Die fällt zu Ihren Gunsten aus, sofern Ihr Ex nicht länger als drei Jahre Rente aus den übertragenen Anwartschaften erhalten hat. Ab dem Monat nach der Antragstellung bekommen Sie Ihre Rente dann ungekürzt — eine Rückzahlung gibt es nicht.

Wer nicht handelt, verschenkt also Geld. Schwieriger wird es, wenn Ihr Antrag abgelehnt wird, weil Ihr Ex-Partner schon zu lange Rente bekommen hat.

Dazu sollten Sie sich an einen Fachanwalt für Familienrecht oder einen Rentenberater wenden. Ebenfalls wichtig: Auch Witwen aus zweiter Ehe können eventuell gerichtlich die Aufstockung ihrer Altersbezüge einfordern. Die wird zwar grundsätzlich um den Versorgungsausgleich des verstorbenen Mannes für dessen erste Ehe Wann bekomme ich die Rente aus dem Versorgungsausgleich?.

Das müssen Sie aber nicht in jedem Fall hinnehmen, wenn die erste Ehefrau gar nicht mehr lebt. Britta Beate Schön ist bei Finanztip für sämtliche Rechtsthemen zuständig.

Ihr Studium absolvierte sie in Münster, Genf, Regensburg und Leipzig. Guten Tag, ich finde unser Rentensystem und das der Witwenrenten ungerecht. Für alle, die ein lebenlang verheiratet waren, finde ich die Wittwenrente ok. Bei gescheidenen leider ncht mehr zeitgenäß.

Eine Wittwenrente erhalte ich auf Grund der Scheidung nicht. Ehefrau kann dann den aufgebauten Wohlstand geneßen. Ehefrau und dann kann sie nach unseren Gesetzen später eventuell noch eine volle Witwenrente kassieren. Sie war doch in den ersten 25 Jahren gar nicht mit dem Mann verheiratet.

Für diese 25 Jahre müsste Ehefrau 1 die Witwenanwartschaften erhalten. Das hängt davon ab, wie lange ihre geschiedene Frau schon eine Rente bekommen hat aus den übertragenen Anwartschaften. Falls Sie schon länger als drei Jahre Rente Wann bekomme ich die Rente aus dem Versorgungsausgleich? hat, sieht es eher schlecht aus. Aber es ist immer sinnvoll, sich bei der Rentenversicherung zu erkundigen.

Dazu reicht ein kurzes Schreiben mit Ihrer Versicherungsnummer und der Wann bekomme ich die Rente aus dem Versorgungsausgleich?

geschiedenen Partnerin. Die Ren­ten­ver­si­che­rung sollte dann eine Überprüfung veranlassen. Nun ist sie vor 2 Jahren verstorben. Ich bin nun seit 45 Jahren wieder verheiratet und wohne seit 20 Jahren im Ausland, 12 Jahre davon in Deutschland.

Hallo, mein Name ist Nasrin J. J Nachdem ich neun Jahre in der Beziehung mit meinem Mann war, hat er sich von mir getrennt, ich habe alles getan, um ihn zurückzubringen, aber alles war umsonst, ich wollte ihn so sehr zurück, wegen der Liebe, die ich für ihn habe, habe ich Wann bekomme ich die Rente aus dem Versorgungsausgleich?

angefleht alles, ich habe versprochen, aber er hat sich geweigert. Ich erklärte jemandem mein Problem online und sie schlug vor, dass ich lieber einen Zauberer kontaktieren sollte, der mir mit einem Liebeszauber helfen könnte, ihn zurückzubringen, aber ich bin der Typ, der nie an Zauber geglaubt hat, ich hatte keine andere Wahl, als es zu versuchen.

Ich schickte dem Zauberer eine E-Mail und er sagte mir, es sei kein Problem, dass in drei Tagen alles in Ordnung sein wird, dass mein Ex vor drei Tagen zu mir zurückkehren wird, er einen Liebeszauber macht und überraschenderweise am zweiten Tag gegen 16 Uhr war.

Mein Ex rief mich an, ich war so überrascht, ich nahm den Anruf entgegen und er sagte nur, dass ihm alles, was passiert ist, so leid tut, dass er möchte, dass ich zu ihm zurückkehre, dass er mich so sehr liebt. Ich war so glücklich und ging zu ihm, so begannen wir wieder glücklich zusammenzuleben. Seitdem habe ich jedem, den ich kenne, der ein Beziehungsproblem hat, versprochen, dass ich dieser Person helfen würde, indem ich ihn oder sie an den einzigen echten und mächtigen Zauberer verweise, der mir bei meinem eigenen Problem geholfen hat und der anders ist als all die falschen da draußen.

Du kannst ihm eine E-Mail senden, wenn du seine Hilfe in deiner Beziehung oder irgendetwas brauchst. Sehr geehrte Frau Schön, ich bin seit April 2020 von meinem Exehemann geschieden. Leider ist er Ende Januar 2021 durch einen tragischen Brandunfall in seiner Wohnung ums Leben gekommen. Geheiratet haben wir Mai 2012. Momentan bin ich als Kleinunternehmerin tätig, verdiene aber nicht viel. Wir haben keine gemeinsamen Kinder. Er hat von seiner 1.

Wann bekomme ich die Rente aus dem Versorgungsausgleich?

Gäbe es für mich einen Anspruch auf eine Witwenrente? Ich danke Ihnen für eine Antwort und die Bemühungen. Mit freundlichen Grüßen Mladenka Mühlberg Hallo Frau Mühlberg, Sie haben keinen Anspruch auf Witwenrente, da Sie zum Todeszeitpunkt nicht mehr verheiratet waren.

Anlässlich der Scheidung sind aber Rentenanwartschaften Ihres geschiedenen Mannes auf Sie übertragen worden Versorgungsausgleich. Zahlungen daraus bekommen Sie allerdings erst, wenn sie selbst das Renteneintrittsalter erreicht haben. Beste Grüße, Britta Beate Schön Mein Ex-Mann, ist vor 10Jahren verstorben. Ich dachte immer, das nach einer Scheidung, man keine Rente mehr bekommt von seinem Ex. Mir wurde, aber durch ein Gespräch mit meiner Cousine, nach langer Zeit, wieder Kontakt, vermittelt, das ich Anspruch, auf Rente, von meinem Geschiedenen verstorbenen Mann, Rentenanspruch hätte.

Aber ich muss noch sagen, das mein Ex-Mann Krebskranke war und eine Erwerbsunfähigkeits Rente bezog, da er erst 46 Jahre alt war. Ich war 28 Jahre mit ihm verheiratet und wir haben 3 Kinder, der jüngste behindert und bekommt Halbwesenrente von ihm. So meine Frag:Habe ich Anspruchauf Rente von ihm, und wie muss ich es Angehen, um eventuell, sogar Anspruch habe,und mir schon zeitzehn Jahren, eine große Menge Geld verlor, weil ich das nicht wusste.

Jetzt bekomme ich von der Rentenversicherung eine schreiben. Der Exmann hat beim Amtsgericht am 3. Bin auch Geschiedenmeine Exfrau bekommt von mir auch Rentenanteile.

Bezugswert unerheblich sei, deshalb weiter Abzug bis zu meinem Ende!! Seit 2006 bin ich von einem Beamten geschieden. Ab 2019 ist mein Ex in Pension gegangen. Ich selbst Wann bekomme ich die Rente aus dem Versorgungsausgleich? 2024 mit 50% Schwerbehinderung in Rente. Mein Ex ist mit einer älteren Frau neu verheiratet und wird kaum die 20Jahre Ehe schaffen. Mein Ex wurde noch mehrmals befördert.

Nun behauptet er bei unseren Kindern,dass ich angeblich bei Renteneintritt einenAnspruch bei derBesoldungsstelle auf einen Ausgleich stellen kann.

Ich Wann bekomme ich die Rente aus dem Versorgungsausgleich? mit derScheidung sei alles erledigt. Sehr geehrte Frau Schön, ich bin seit 2019 von meinem Mann getrennt lebend und unsere Scheidung läuft. Da ich auf Versorgungsausgleich verzichtet habe, würde ich nach der Scheidung im Todesfall meines Mannes eine Rente bekommen?

Ich bin die zweite Frau und womöglich heiratet mein Mann nach unserer Scheidung wieder.

Wann bekomme ich die Rente aus dem Versorgungsausgleich?

Mein Mann ist schon in der Rente. Ich würde mich sehr über eine Nachricht freuen. Hallo Frau Schön, Vielen Dank für Ihre bisherigen Tipps. In meinem Fall ist es so, dass meine Ex-Frau, hatte nicht gearbeitet, wohl wieder geheiratet habe soll, ich den neuen Nachnahmen nicht kenne und auch so überhaupt keinen Kontakt zu Ihr habe. Kinder hatten wir nicht und so erfahre ich niemals, ob meine Ex-Frau überhaupt noch lebt und ob mir Rentenanwartschaften aus den Versorgungsausgleich zustehen würden.

Ist hier Wann bekomme ich die Rente aus dem Versorgungsausgleich? Rentenkasse verpflichtet, den ehemaligen Einzahler Ich zu unterrichten? Was könnte ich unternehmen um auch zukünftig diese Information zu bekommen? Vielen Dank und Gruß Ich bin seit 2002 Pensionär, wegen der frühen Altersgrenze bei ehemaligen Soldaten. Seit dem wird mir der Versorgungsausgleich von meiner Pension abgezogen. Meine geschiedene Frau ist seit zwei Jahren Rentnerin, jetzt verstorben.

Der Staat hat somit 16 Jahre meinen Versorgungsausgleich in den Topf der Solidargemeinschaft einbehalten. Wo bleibt da die Gerechtigkeit??? Von selbst wird keiner tätig. Uns Beamte und Soldaten gibt man nach vollendetem Dienst oder wie in meinem Fall bei Dienstunfähigkeit mit 48 eine Tritt in den Arsch. Jetzt ist meine Ex mit 58 verstorben und hatte nie Rentenansprüche geltend machen können.

Statt mir zu helfen, gibt das Landesverwaltungsamt Berlin jetzt der Gegenseite auch noch rechtliche Tipps, damit der neue Ehegatte meiner Ex an ihren Versorgungsausgleich herankommt.

Mir haben die erklärt, dass sie mich rechtlich nicht beraten dürfen. Für mich ist das eine vorsätzliche Betrugshandlung, die auch noch Geschäfts- oder Bandenmäßig aus reiner Gewinnerzielungsabsicht erfüllt wird.

Aber die Staatsanwälte denken, dass du spinnst und wollen derartige Anzeigen nicht bearbeiten. Klar doch, Deutschland ist pleite und wir Beamte und Soldaten sollen jetzt bluten. Es gibt drei Fälle, in denen eine Anpassung möglich ist: 1. Unterhaltsanspruch des früheren Partners, der noch keine Rente bekommt, 2. Anpassung bei Tod des früheren Partners Da Ihre Ex-Fau schon länger als 36 Monate Rente bezogen hat, sind die Chancen nicht besonders gut, aber wenden Sie sich am besten an einen Rentenberater oder einen Spezialisten, der in Ihrem individuellen Fall die Erfolgsaussichten einer Anpassung einschätzt.

Ich finde es vollkommen ungerecht das man nicht seine volle Rente bekommt bis das der Expartner in Rente geht…meine Exfrau ist sieben jahre jünger und muss bis bis 67 Jahre arbeiten gehen. Hat Ihre frühere Partnerin aber noch einen Unterhaltsanspruch gegen Sie und erhält noch keine Rente mit Anrechten aus dem Versorgungsausgleichdann wird Ihre Rente nicht oder nur teilweise durch den Versorgungsausgleich gemindert.

Das wäre ein sogenannter Anpassungsfall.

Versorgungsausgleich: Rentenausgleich nach der Scheidung

Die Kürzung kann maximal in der Höhe des Unterhaltsanspruches ausgesetzt werden. Dazu müssten Sie sich ans Familiengericht wenden. Daher sind unsere Inhalte kostenlos im Netz verfügbar. Wir finanzieren unsere aufwändige Arbeit mit sogenannten Affiliate-Links. Bei Finanztip handhaben wir Affiliate-Links aber anders als andere Websites.

Wir verlinken ausschließlich auf Produkte, die vorher von unserer unabhängigen Experten-Redaktion empfohlen wurden. Nur dann kann der entsprechende Anbieter einen Link zu diesem Angebot setzen lassen. Geld bekommen wir, wenn Du auf einen solchen Link klickst oder beim Anbieter einen Vertrag abschließt.

Ob und in welcher Höhe uns ein Anbieter vergütet, hat keinerlei Einfluss auf unsere Empfehlungen. Was Dir unsere Experten empfehlen, hängt allein davon ab, ob ein Angebot gut für Verbraucher ist. Mehr Informationen über unsere Arbeitsweise findest Du auf unserer.

Join us

Find us at the office

Drum- Kolsky street no. 57, 62517 Manama, Bahrain

Give us a ring

Henrick Wertman
+47 414 731 31
Mon - Fri, 11:00-17:00

Tell us about you