Question: Wie schwer ist es Bulgarisch zu lernen?

Contents

Die Aussprache ist ebenfalls nicht besonders schwierig. Bulgarisch lernen, das ist kein Hexenwerk! Im Bulgarischen sind – im Gegensatz zu anderen slawischen Sprachen – die verschiedenen Fälle (Kasus) nur sehr schwach ausgeprägt, was das Erlernen der Sprache für Sie erleichtern wird.

Ich würde gerne die ungarische Sprache lernen, jedoch hab ich bei Suchergebnissen gelesen, dass diese ziemlich schwer sein dürfte. Ist ungarisch wirklich so schwer? Welche andere Ostblocksprache hat die meiste Ähnlichkeit mit allen anderen Ost-Sprachen?

Bei welcher versteht man auch am ehesten andere?

Wie schwer ist es Bulgarisch zu lernen?

Ich habe Russisch gelernt, wuerde ich jederzeit wieder machen, da es die wichtigste Ostblocksprache ist. Ich finde es kommt ja auch immer darauf an, warum man eine Sprache lernt. Und was man damit vorhat, mit den Sprachkenntnissen.

Wie schwer ist es Bulgarisch zu lernen?

Französisch soll auch schwerer sein als Englisch, ich hatte aber ersteres als erste Fremdsprache und habe mich damit auch leichter getan, zumindest ist mein Wortschatz dort grösser. Ich war aber auch mehr in Frankreich als im englischsprachigen Ausland und habe dort auch Freundschaften geschlossen, als Jugendliche. In Ungarn fand ich es nicht viel schwieriger als z. Ich hatte eine lettische Großmutter und würde diese Sprache gerne können, habe aber noch keine gute Möglichkeit gefunden.

Die Esten und die Finnen sollen sich halbwegs verständigen können, sprechen ja eine Sprache aus dem gleichen Stamm wie ungarisch.

Wie schwer ist es Bulgarisch zu lernen?

Aber das ist was ganz anderes. Ich bin kürzlich an Ungarisch gescheitert und lerne jetzt Russisch, kann also von beiden berichten. Und genau das ist meiner Meinung nach das Problem: die Grammatik erschien mir logisch - aber dann kommen zig Ausnahmen in der praktischen Anwendung. Russisch finde ich - mit Latein als Basis - grammatikalisch logisch und da ich eine weitere slawische Sprache spreche insofern auch ein wenig ähnlich. Faustregel, die ich mal gehört habe: etwa 80% der slawischen Vokabel sind zumindest sehr ähnlich.

Ungarische Vokabel zu lernen war grausam, weil man wirklich gar nichts herleiten kann. Aber ich denke auch, dass es auf deine Motivation ankommt. Es dauert bestimmt länger, eine slawische Sprache einigermaßen fließend zu lernen als zB Englisch.

Wie schwer ist es Bulgarisch zu lernen?

Diese Sprache ist agglutierend, d. Das führt dann zu Bandwurmwörtern, die echt nicht mehr zu verstehen sind.

Das Russische dagegen habe Wie schwer ist es Bulgarisch zu lernen? als ziemlich logisch in Erinnerung, ich kann auch heute noch Verben konjugieren. Die Buchstaben zu lernen ist wirklich nicht schwierig. Aber wenn ich die Wahl zwischen Russisch und Ungarisch hätte, würde ich sofort Russisch nehmen.

Join us

Find us at the office

Drum- Kolsky street no. 57, 62517 Manama, Bahrain

Give us a ring

Henrick Wertman
+47 414 731 31
Mon - Fri, 11:00-17:00

Tell us about you