Question: Wer war die erste Gewinnerin von GNTM?

Die erste Staffel der deutschen Castingshow Germanys Next Topmodel wurde vom 25. Januar 2006 bis zum 29. März 2006 auf dem Privatsender ProSieben ausgestrahlt. Als Siegerin wurde Lena Gercke gekürt, Zweite wurde Yvonne Schröder vor Jennifer Wanderer.

Wer hat bei Germany Next Topmodel 2016 gewonnen?

Kim Hnizdo Mai 2016 auf dem Privatsender ProSieben ausgestrahlt. Das Finale fand in der Stierkampfarena Colisseu Balear auf Mallorca statt. Als Siegerin wurde Kim Hnizdo gekürt, Zweite wurde Elena Carrière vor Fata Hasanovic, Jasmin Lekudere und Taynara Joy Silva Wolf.

Wer hat die vierte Staffel GNTM gewonnen?

Sara Nuru Germanys Next Topmodel Season 4/Winners

Bei der -Tanzshow kämpfen in jeder Staffel zwölf Promis gemeinsam mit ihren Tanzpartnerinnen oder Tanzpartnern um den großen Siegerpokal. Lediglich in den Jahren 2008 und 2009 gab es keine Staffeln. Sendetermine: Wann läuft Let's Dance 2022? Februar 2022 mit der großen Kennenlernshow. Danach ist jeden Freitag eine Folge um 20. Promis: Welche Kandidaten nehmen an Let's Dance 2022 teil? Es tanzen jeweils ein im Fernsehen bekannter Wer war die erste Gewinnerin von GNTM? und ein Profitänzer beziehungsweise eine Profitänzerin miteinander.

Der Promi wird vom Profi trainiert. Für das Training bleiben den Tanzpaaren jeweils einige Tage Zeit. Immer freitags finden die Live-Shows bei statt.

Dort treten die Paare in Standard- und Lateintänzen gegeneinander an. Anders als in den ersten Staffeln der Show, gehören inzwischen auch Modetänze zum Repertoire, das es zu bewältigen gilt. Am Ende einer jeden Tanzdarbietung bewertet eine Jury den Tanz mit teils launigen Kommentaren. Aktuell besteht die Jury aus Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González.

Jeder der drei vergibt für die Tanzdarbietung zwischen einem und zehn Punkten. So ergibt sich ein Ranking. Der Letztplatzierte erhält einen Punkt, der Vorletzte zwei und so weiter. Aus den Telefonstimmen ergibt sich ein zweites Ranking, bei dem ebenfalls ein Punkt für den Letzten, zwei Punkte für den Vorletzten und so weiter vergeben werden. Die Punkte aus Jurywertung und Telefonabstimmung werden addiert, und das Tanzpaar mit den wenigsten Punkten scheidet aus.

In der finalen Folge der Show treten schließlich drei Paare mit jeweils drei Tänzen gegeneinander an. Die Paare starten mit einem Tanz aus dem Bereich der Standard- oder Lateinamerikanischen Wer war die erste Gewinnerin von GNTM?

in den Wettbewerb. Dies können unter anderem Tänze wie der Wiener Walzer, Quickstepp oder Foxtrott sowie Samba, Cha-Cha-Cha oder Jive sein. Die Sendung wird freitags um 20. Das Unternehmen ist eine Film- und Fernsehproduktionsgesellschaft. Das Gelände ist als Colloneum bekannt und befindet sich im Kölner Stadtteil Ossendorf.

Hartwich ist bereits seit der dritten Staffel dabei. Hartwich und Swarovski sind durch die Show selber zu Stars geworden. Victoria Swarovski war Wer war die erste Gewinnerin von GNTM? selber Kandidatin der Show und gewann sie. Ihr Tanzpartner war Erich Klann. Wie es der Name schon vermuten lässt, ist Victoria Swarovski Teil der österreichischen Familie, die als Schmuckhersteller bekannt ist.

Ihr Vater arbeitet selbst im Unternehmen. Victoria begann ihre Karriere als Popsängerin und arbeitet heute vor allem als Moderatorin im deutschen und österreichischen Fernsehen. In der dritten Auflage der Show war sie als Kandidatin dabei und belegte damals den zweiten Platz. Sie moderierte zuerst zusammen mit Hape Kerkeling, danach mit Daniel Hartwich. In Staffel zwölf trat sie selber als Kandidatin an. Die im Februar 2021 startende Staffel wird die 14. Die erste Staffel fand 2006 statt.

Die Jury besteht ausund.

Kampf der Realitystars 2022 Kandidaten: Wer ist raus?

Das Trio hat bei den Fans der Sendung Kultstatus erlangt. Seit der sechsten Staffel agiert die Jury in dieser Besetzung.

Joachim Llambi gilt als der strengste Juror. Und das nicht ohne Grund. Er ist seit der ersten Folge der ersten Staffel dabei. Er war einst selber Profitänzer und nahm an Welt- und Europameisterschaften teil.

Außerdem war er leitender Direktor der Professional Division des Deutschen Tanzsport Verbands und Sportdirektor des internationalen Tanzsportverbandes. Außerdem arbeitet er als Wertungsrichter im Profi- und Amateurverband.

Motsi Mabuse ist eine ehemalige Profitänzerin. Sie war zweimal Deutsche Meisterin und einmal Vizemeisterin. Ihre Familie stammt ursprünglich aus Südafrika. Inzwischen arbeitet sie als Wertungsrichterin und betreibt gemeinsam mit ihrem Ehemann eine Tanzschule im südhessischen Eschborn. Jorge González wurde als Laufstegtrainer bei Germanys Next Topmodel bekannt.

Inzwischen arbeitet er als Choreograf und Model. Hin und wieder ist er auch als Schauspieler aktiv. Kaum jemand weiß, dass der gebürtige Kubaner eigentlich Nuklear-Ökologe ist. In den ersten fünf Jahrgängen bestand die Jury noch aus vier Mitgliedern. Außer Joachim Llambi wechselte die Besetzung ständig.

2022 auf RTL: Aktuelle News und Infos zur aktuellen Staffel

Zur Jury gehörten im Laufe der Jahre Katarina Witt, Ute Lemper, Isabel Edvardsson, Michael Hull, Harald Glööckler, Maite Kelly, Markus Schöffl, Peter Kraus und Roman Frieling. Auch, wenn einige davon eher der Kategorie B-Promis angehören, konnte sich ein Großteil der Kandidaten doch durchaus eines hohen Bekanntheitsgrades erfreuen. In der ersten Auflage waren unter anderem Heide Simonis und Wolke Hegenbarth dabei. Heide Simonis war von 1993 bis 2005 Ministerpräsidentin von Schleswig-Holstein.

Bekannte Promis der zweiten Auflage waren die Schlagersänger Guildo Horn und Katja Ebstein sowie der Ex-Fußballer Giovanne Élber. Auch Jenny Elvers nahm an dieser Staffel teil. Im dritten Jahr tanzten unter anderem Model Sylvie Meis und Sophia Thomalla mit.

Wer war die erste Gewinnerin von GNTM?

Die vierte Ausgabe hielt unter anderem Sängerin Maite Kelly und die Schauspielerin Andrea Sawatzki bereit. Vielen Zuschauern dürfte auch Moritz A. Zu den bekannten Stars der fünften Auflage der Tanzshow zählten das Model Rebecca Mir und Volksmusiksängerin Stefanie Hertel. Ein Jahr später waren unter anderem Sänger Alexander Klaws und Schlagersänger Bernhard Brink dabei. Die achte Auflage der Tanzshow war dominiert von Olympiasieger Matthias Steiner und Ex-Fußballer Hans Sarpei.

Zu den Stars des neunten Tanzjahrgangs gehörten die Sängerin Sarah Lombardi, Kult-Sportmoderator Ulli Potofski, Ex-Fußballer Thomas Häßler und die damals noch recht unbekannte Victoria Swarovski. Auch der in der Corona-Krise als Verschwörungstheoretiker auftretende Vegankoch Attila Hildmann war dabei. Bekannte Namen des zehnten Jahrgangs waren Schlagersängerin Vanessa Mai, Sänger Giovanni Zarella und Model Angelina Kirsch.

Ein Jahr später traten neben anderen Comedian Oliver Pocher, Dschungelcamp-Gewinnerin Evelyn Burdecki, Sängerin Ella Endlich und Handballer Pascal Hens an.

Außerdem machten Ilka Bessin, bekannt als Cindy aus Marzahn, Sänger Luca Hänni, der als Favorit galt, und Schauspieler Tijan Njie mit. Einem damals nur kleinen Wer war die erste Gewinnerin von GNTM?

bekannt war Lili Paul-Roncalli. Sie ist die Tochter von Bernhard Paul, dem Chef des Circus' Roncalli. So erklärt sich auch der Name Lili Paul-Roncalli. Einige von ihnen zählten daher schon mehrfach zu den Gewinnern. Am erfolgreichsten war dabei die russische Tänzerin Ekaterina Leonova.

Neben den Shows mit Prominenten richtet der Kölner Sender seit zwei Jahren die sogenannte Profi-Challenge aus, bei der die Tanzpaare Wer war die erste Gewinnerin von GNTM? Profitänzern bestehen. Ekaterina Leonova gewann diese Show 2019 zusammen mit Massimo Sinató.

Wer war die erste Gewinnerin von GNTM?

Massimo Sinató gilt als der Tänzer mit den schönsten Choreografien. Auch sehr erfolgreich waren Erich Klann mit drei Siegen und Isabel Edvardsson mit zwei ersten Plätzen. Ebenfalls zweimal konnte auch Christian Polanc auf dem Spitzenrang landen. Ihm gelang es allerdings 2020 auch, die Profi-Challenge zusammen mit Tänzerin Christina Luft für sich zu entscheiden. Christina Luft hatte vorher in den regulären Ausgaben mit Luca Hänni getanzt. Im Mai 2020 zeigte der Kölner Privatsender in einer Sondersendung die nach seiner Meinung schönsten Tänze aller Jahre.

Wer in dieser Spezialsendung auf Lili Paul-Roncalli, die Gewinnerin 2020, gewartet hatte, der wartete vergebens. Beim Tanzen entsteht Nähe, und so gibt es immer wieder Gerüchte, dass ein Promi und ein Profitänzer auch im wahren Leben ein Paar geworden seien. Wohl am bekanntesten sind das Model Rebecca Mir und Tänzer Massimo Sinató. Die beiden heirateten später sogar. In der Ausgabe von 2020 gab es lange Zeit Gerüchte um eine Liebe zwischen Sänger Luca Hänni und Tanzprofi Christina Luft.

Bekannt gegeben haben Luca Hänni und Christina Luft dies aber erst einige Zeit nach Ende der Sendung. Im Finale der Sendung belegten Luca Hänni und Christina Luft den dritten Platz. Davon gab es bislang 13. Dabei traten fünf ehemalige Teilnehmer gegeneinander an.

Der Sieg ging damals an Magdalena Brzeska und Erich Klann. Für den ersten Skandal sorgten Rebecca Mir und Massimo Sinató. Als Wer war die erste Gewinnerin von GNTM? im Rahmen der Tanzshow zusammenfanden, war Mir vergeben und Sinató sogar verheiratet. Er schied frühzeitig aus und postete anschließend einen geschmacklosen Kommentar über den Tod von Sänger Roger Cicero. Das sorgte für viel negativen Wirbel in der Öffentlichkeit. In der Finalshow durfte er aber trotzdem wieder dabei sein.

Die beiden trennen 26 Jahre Altersunterschied. Der Grund dafür soll angeblich gewesen sein, dass die Niederländerin Meis ein zu schlechtes Deutsch spricht.

Join us

Find us at the office

Drum- Kolsky street no. 57, 62517 Manama, Bahrain

Give us a ring

Henrick Wertman
+47 414 731 31
Mon - Fri, 11:00-17:00

Tell us about you